Direkt­mar­ke­ting2022-12-21T15:34:28+01:00
red lemon media: Leis­tun­gen & Lösungen

Direkt­mar­ke­ting
Kam­pa­gnen: Kun­den direkt überzeugen

Mar­ke­ting mit mehr Kundennähe &
mess­ba­ren Erfolg

Wie der Begriff ver­rät, lebt moder­nes Data­ba­se-Mar­ke­ting von der Qua­li­tät und Qua­li­fi­zie­rung der Daten, Leads und Adres­sen. Rechts­si­che­re Kon­tak­te zu Kun­den und Kun­den­da­ten sind unse­re Kern­kom­pe­tenz. Unse­re Kom­pe­tenz ist Ihre ent­schei­den­de Mög­lich­keit für erfolg­rei­chen Kun­den­dia­log und treff­si­che­re Neu­kun­den­ge­win­nung. Je nach Unter­neh­men und Ihren Ange­bo­ten, Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen ist jeder Kon­takt eine Chan­ce auf eine neue Kun­den­be­zie­hung, ech­te Kun­den­bin­dung und auf dau­er­haf­te Mehr­wer­te im Vertrieb.

Inter­ak­ti­ons­ori­en­tier­tes Direkt­mar­ke­ting schafft ech­te Schnitt­stel­len zwi­schen Unter­neh­men und Kun­den und setzt auf die Über­zeu­gungs­kraft des Dia­logs. In der Tat zäh­len die hohen Abschluss­quo­ten jeder sorg­fäl­tig orga­ni­sier­ten Kam­pa­gne zur bes­ten Respon­se, die moder­ne Lead­ge­ne­rie­rung gene­rie­ren kann.

Die Qua­li­fi­zie­rung der Emp­fän­ge­rin­nen und Emp­fän­ger ist dabei die wich­tigs­te Vor­aus­set­zung für erfolg­rei­che Direkt­wer­bung. Je geziel­ter Sie Ihre poten­zi­el­len Kun­den anspre­chen kön­nen, umso erfolg­rei­cher wer­den die Direkt­mar­ke­ting-Kam­pa­gnen und Wer­be­maß­nah­men sein.

Wenn es um die­se hoch­wer­ti­gen Daten-Res­sour­cen von Kon­su­men­tin­nen, Kon­su­men­te und poten­zi­el­len Kun­den und Kun­din­nen für Ihre Pro­duk­te geht, sind wir Ihr rich­ti­ger Ansprech­part­ner. Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf und machen Sie Ihre nächs­te Ver­triebs-Offen­si­ve und Kam­pa­gne zu einem veri­ta­blen Erfolg.

Unse­re Direktmarketing-Themen
im Überblick:

  • Direkt­mar­ke­ting-Leads & füh­ren­de B2C-Kunden-Datenbank

  • Seriö­se, maxi­ma­le Sicher­heit durch digi­ta­le Work­flows & Prozesse

  • Exak­tes Tar­ge­ting durch Ziel­grup­pen-Selek­ti­on & Daten-Qualifizierung

  • Leis­tungs­star­ke Tools für bewähr­tes E-Mail Mar­ke­ting & Newsletter-Marketing-Ziele

  • Mög­lich­kei­ten zur rechts­si­che­ren Direkt­kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kunden

  • Umfas­sen­de Daten­men­gen für reich­wei­ten­star­ke Kampagnen

  • Rechts­si­che­re DOI Adres­sen mit Werbeeinwilligung

  • Qua­li­fi­zier­te Daten mit bes­ter Erreich­bar­keit & hohen Abschlussquoten

  • Indi­vi­du­el­ler Ser­vice für Unter­neh­men & jede Werbemaßnahme

  • Vol­le Unter­stüt­zung Ihrer Kam­pa­gne durch unser Team: Mar­ke­ting Experten

Direkt­mar­ke­ting Insi­des: Kom­mu­ni­ka­ti­ons­in­stru­men­te & Kundenbindung

Nimmt man Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten von Unter­neh­men unter die Lupe, dann trifft man auf Viel­falt und Mas­se. Die Mar­ke­ting-Qua­li­tät und deren Mess­bar­keit ste­hen nicht immer im Fokus, obwohl sie der Defi­ni­ti­on nach ganz wesent­lich sind. Alle Unter­neh­men suchen und brau­chen neue Kun­den. Die pri­mä­re Auf­ga­be von Wer­be­bot­schaf­ten, Mar­ke­ting und Online-Mar­ke­ting ist es, neue Kun­den zu gewin­nen und die Ent­wick­lung der Absatz- und Umsatz­zah­len mess­bar zu ver­bes­sern. Als tra­gen­de Säu­le im Ver­trieb zäh­len auch beim Mar­ke­ting letzt­lich im ein­zi­gen Sin­ne des Wor­tes die Kunden-Zahlen.

So ein­fach die­ses Prin­zip schein­bar auch ist, so kom­pli­ziert ist es je nach Bran­che und Markt­ent­wick­lung in der Pra­xis. Allein die Viel­falt an mög­li­chen Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten, Mar­ke­ting­for­men, Stra­te­gien, Instru­men­ten und Medi­en, die Unter­neh­men heu­te zur Ver­fü­gung ste­hen, über­for­dert. Was also tun? Wel­che Maß­nah­men sind viel­ver­spre­chend und der Ein­satz wel­cher Wer­bung führt zum Ziel?

Eine gan­ze Bran­che arbei­tet an der Beant­wor­tung die­ser Fra­gen. Die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit poten­zi­el­len Kun­den, die sub­ti­le Auf­for­de­rung zum Kauf und die lang­fris­ti­ge Kun­den­bin­dung durch ste­te Inter­ak­ti­on und guten Ser­vice sind tra­gen­de Säu­len für jeden Unter­neh­mens­er­folg. Auch Ihr Unter­neh­men pro­fi­tiert von erfolg­rei­cher Kom­mu­ni­ka­ti­on und Werbung.

Umso grö­ßer ist die Bedeu­tung erfolg­rei­chen Mar­ke­tings, bei dem Preis und Leis­tung stim­men. Inter­ak­ti­ons­ori­en­tier­tes Direkt­mar­ke­ting ist ein Instru­ment, das Sie vor die­sem Hin­ter­grund defi­ni­tiv ken­nen soll­ten. Wer­fen Sie mit uns einen Blick auf Direkt­mar­ke­ting Stra­te­gien, damit auch Ihre nächs­te Direkt­mar­ke­ting-Kam­pa­gne neue Kun­den liefert.

Ihre red lemon media Berater:innen

Mark James Priborsky - Director Sales International

Mark James Priborsky
Direc­tor Sales International

Semiha Öz - Sales Managerin Deutschland

Semi­ha Öz
Sales Mana­ge­rin Deutschland

Lino Franken - Senior Account Manager

Lino Fran­ken
Seni­or Account Manager

+49 6196 20 478 10

info@redlemonmedia.de

Fül­len Sie Ihr Cus­to­mer Relationship
Manage­ment Sys­tem mit Anfra­gen von Neukunden.

Wann star­tet Ihre Kampagne?

Mit unse­ren Instru­men­ten, Stra­te­gien, Kon­takt-Insights und Daten hel­fen wir Ihnen bei der Ein­wick­lung und Durch­füh­rung Ihrer erfolg­rei­chen Direkt­mar­ke­ting-Kam­pa­gne. Die direk­te Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihren Ziel­grup­pen gibt Ihnen die Mög­lich­keit Ihre Dienst­leis­tung und Ihre Pro­duk­te ide­al zu platzieren.

Kommunikationsinstrumente
Wel­che Direk­t­­mar­ke­­ting-Kam­­pa­­g­ne ist beson­ders emp­feh­lens­wert?2022-12-21T06:57:20+01:00

Für E-Mail- und News­­­le­t­­ter-Kam­­pa­­g­nen sind beson­ders gute Erfah­run­gen und Ergeb­nis­se doku­men­tiert. Auch eine vor­be­rei­te­te Direk­t­­mar­ke­­ting-Kam­­pa­­g­ne über Wer­be­brie­fe ver­spricht eine gute Respon­se von Ziel­grup­pen, die für die jewei­li­gen The­men auf­ge­schlos­sen sind.

Alles hängt natür­lich von sehr vie­len Fak­to­ren und Ein­fluss­grö­ßen ab, die für den Direk­t­­mar­ke­­ting-Erfolg von Bedeu­tung sind. Eine rich­tungs­wei­sen­de Unter­schei­dung wol­len wir gleich vor­weg­neh­men: So kennt die Bran­che inter­ak­ti­ons­ori­en­tier­tes Direkt­mar­ke­ting einer­seits, und pas­si­ves Direkt­mar­ke­ting auf der ande­ren Seite.

Inter­ak­ti­ons­ori­en­tier­tes Direkt­mar­ke­ting sieht vor, dass Emp­fän­ger einen direk­ten Dia­log mit dem Unter­neh­men auf­neh­men oder ein Ange­bot sofort in Anspruch neh­men kön­nen. E-Mails oder News­let­ter kön­nen etwa ein Respon­­se-Ele­­ment (But­ton & Landing­pa­ge Ver­lin­kung) oder eine Umfra­ge ent­hal­ten. Auch ein Call-to-action-But­­ton zu einem Shop- oder Son­der­an­ge­bot in der E-Mail-Anspra­che ermög­licht eine sofor­ti­ge Inter­ak­ti­on und darf als inter­ak­ti­ons­ori­en­tier­tes Direkt­mar­ke­ting gelten.

Pas­si­ves Direkt­mar­ke­ting hin­ge­gen ist zwar auch ein Direkt-Kon­­­takt zu Kun­den, aller­dings ohne unmit­tel­ba­re Mög­lich­keit zum Dia­log. Als pas­si­ves Direkt­mar­ke­ting zäh­len etwa Direkt­wer­bung, Anschrei­ben in Kom­bi­na­ti­on mit einem Wer­be­fly­er oder per­sön­li­che Wer­be­bot­schaf­ten, die u.a. auch der Bin­dung zum Kun­den die­nen können.

Wei­te­re Fra­gen gestal­ten eine Direk­t­­mar­ke­­ting-Kam­­pa­­g­ne Schritt für Schritt. Wel­ches Ange­bot bzw. wel­che The­men sol­len an wel­che Ziel­grup­pen in wel­cher Form ver­mit­telt wer­den? Die­se grund­le­gen­de Infor­ma­ti­on ent­schei­det auch über die Gestal­tung und Form des Direkt­mar­ke­tings, wel­ches zum Ein­satz kom­men soll­te. Mög­li­cher­wei­se sind für Gegen­stand und Zie­le ande­re Mar­ke­ting­for­men wie etwa Online-Mar­ke­­ting und SEO oder klas­si­sche Wer­bung sogar emp­feh­lens­wer­ter? Die rich­ti­ge Ant­wort ist an die­ser Stel­le ent­schei­dend, denn die Stra­te­gie soll­te zum Vor­ha­ben pas­sen. Als Unter­neh­men haben Sie also gute Grün­de, jede Akti­on sorg­fäl­tig zu planen.

Wie per­sön­lich kann die Anspra­che gestal­tet wer­den, d.h. wel­che per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen über den Emp­fän­ger ste­hen zur Ver­fü­gung? Sind es bei­spiels­wei­se Bestands­kun­den, kön­nen Brief, News­let­ter oder Wer­­be-E-Mail sehr indi­vi­du­ell ver­fasst wer­den. Viel­leicht ist sogar ein ganz aktu­el­ler Bedarf bekannt und die Anspra­che kann dar­auf ein­ge­hen. Das Mot­to kann hier lau­ten: Je ein­deu­ti­ger das Ziel und je qua­li­fi­zier­ter die Leads, umso geziel­ter die Anspra­che und umso wahr­schein­li­cher der Erfolg. Fach­leu­te spre­chen hier auch von Data­ba­se Mar­ke­ting, da die Daten und Infor­ma­tio­nen von und über Kun­den (auch Bestands­kun­den oder Stamm­kun­den) eine ent­schei­dend wert­vol­le Grund­la­ge für die Pla­nung erfolg­rei­cher Maß­nah­men sind. Im Vor­der­grund steht immer der Kun­de und des­sen Bedarf.

Wir bera­ten Sie ger­ne und hel­fen Ihnen, die idea­len Direk­t­­mar­ke­­ting-Maß­­nah­­men für Ihre Mar­ke­­ting-Zie­­le zu fin­den. Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf.

Was ist Direkt­mar­ke­ting?2022-12-21T06:56:42+01:00

Der Begriff Direkt­mar­ke­ting beschreibt jede Form von Wer­bung oder Kom­mu­ni­ka­ti­on, die sich gezielt an einen poten­zi­el­len Kun­den rich­ten. Auch Wer­be­maß­nah­men, die sich per­sön­lich an einen Bestands­kun­den rich­ten, ist als Direk­t­­mar­ke­­ting-Maß­­nah­­me zu ver­ste­hen. Das Ziel der Anspra­che ist, den Emp­fän­ger zu einer bestimm­ten Hand­lung zu bewe­gen. Die mög­lichst per­sön­li­che und indi­vi­du­el­le Anspra­che gilt als Stär­ke der Direkt­wer­bung und trägt zum Erfolg jeder Direk­t­­mar­ke­­ting-Akti­on bei.

Als gän­gigs­te Direk­t­­mar­ke­­ting-Instru­­men­­te gel­ten E-Mail-News­­­le­t­­ter, all­ge­mei­ne, per­so­na­li­sier­te E-Mail-Wer­­bung sowie Wer­be­brie­fe und Wer­be­sen­dun­gen per Post. Fer­ner gilt auch die direk­te Anspra­che über Tele­fon als Direk­t­­mar­ke­­ting-Vari­an­­te (auch Dia­log­mar­ke­ting).

In der Regel geht es bei Direkt­mar­ke­ting pri­mär um das Ange­bot und den Kauf oder die Bestel­lung einer Ware. Emp­fän­ger kön­nen aber auch zum Besuch einer bestimm­ten Web­site oder einer Ver­an­stal­tung ein­ge­la­den wer­den. Wer­be­brie­fe kön­nen fer­ner zu einer ganz all­ge­mei­nen Inter­ak­ti­on mit dem Unter­neh­men bewe­gen oder Bestands­kun­den an das Unter­neh­men erinnern.

Wich­tig ist, dass die Direkt­kom­mu­ni­ka­ti­on sehr sorg­fäl­tig vor­be­rei­tet wird, denn Wer­be­brie­fe oder Direk­t­­mar­ke­­ting-Maß­­nah­­men an Per­so­nen und zuneh­mend auch an Unter­neh­men sind ohne deren Zustim­mung nicht erlaubt. Wäh­rend die Anspra­che über Social Media durch die Geschäfts­be­din­gun­gen der jewei­li­gen Platt­form gere­gelt ist, unter­lie­gen die ver­schie­de­nen For­men des klas­si­schen Direkt­mar­ke­tings (Post, E-Mails und auch Tele­fon) den Regeln des Gesetz­ge­bers. Die Direk­t­­mar­ke­­ting-Vari­an­­te über Tele­fon (Tele­fon­mar­ke­ting) gilt für bestimm­te Leis­tun­gen eben­falls als pro­ba­tes Mittel

Für jede Akti­on brau­chen Sie also eine Wer­be­ein­wil­li­gung der Adres­sa­ten, um eine per­sön­li­che E-Mail oder per­so­na­li­sier­te Wer­be­brie­fe zustel­len zu kön­nen. Als Direkt­mar­ke­ting Agen­tur kön­nen wir Sie in die­ser Fra­ge mit unse­ren Lösun­gen unter­stüt­zen, damit Sie von der Effi­zi­enz des Direkt­mar­ke­tings pro­fi­tie­ren, und neue Kun­den anspre­chen können.

Direktmarketing-Kampagne

E-Mail-Mar­ke­ting: Jede E-Mail als Chan­ce auf Neukundengeschäft

Gewiss ist E-Mail-Mar­ke­ting eines der stärks­ten Instru­men­te im Direkt­mar­ke­ting-Bereich. Dafür gibt es gute Grün­de. Ein Grund ist das idea­le Ver­hält­nis zwi­schen Reich­wei­te und Preis, den jeder Ver­trieb bes­tens zu schät­zen weiß. E-Mails kön­nen in sehr hoher Stück­zahl ver­sen­det wer­den und der TKP (Tau­send-Kon­takt-Preis) fällt, im Ver­gleich zu ande­ren For­men von Wer­bung, auf ein sehr lukra­ti­ves Mini­mum. Eine breit auf­ge­stell­te Kam­pa­gne kann hier sogar mit Radio-Spots & sicher­lich auch TV-Wer­bung mit­hal­ten und lie­fert gleich­zei­tig noch wei­te­re Vorteile.

E-Mail-Mar­ke­ting ist also beson­ders güns­tig. Attrak­tiv sind E-Mails aller­dings auch wegen der For­men und Mög­lich­kei­ten zur Inter­ak­ti­on. E-Mail-Mar­ke­ting ist ein digi­ta­les Tool, das ent­spre­chend genau gemes­sen und aus­ge­wer­tet wer­den kann. Jede E-Mail-Adres­se lie­fert so zusätz­li­che Daten und Infor­ma­tio­nen, die par­al­lel z.T. auch für Online-Mar­ke­ting-Akti­vi­tä­ten genutzt wer­den können.

E-Mail Marketing Kampagnen

Wenn Kun­den direkt ant­wor­ten kön­nen (z.B. über eine Web­site und einen Chat), kön­nen die­se Akti­vi­tä­ten auch als Dia­log­mar­ke­ting gel­ten und unmit­tel­ba­res Neu­kun­den­ge­schäft nach sich zie­hen. Damit wird auf der Direkt­wer­bung die direk­te Auf­for­de­rung zum Han­deln und bringt das Unter­neh­men dem neu­en Stamm­kun­den einen kon­kre­ten Schritt näher. Gewis­ser­ma­ßen ist dies digi­ta­li­sier­te Kun­den­nä­he und wenn Sie es rich­tig gut machen auch digi­ta­li­sier­te Kundenbindung.
Wir unter­stüt­zen Sie ger­ne bei der kom­plet­ten Ent­wick­lung Ihrer nächs­ten Direkt­mar­ke­ting-Maß­nah­men und wir haben die qua­li­fi­zier­ten Leads für Ihr Dia­log­mar­ke­ting. Brin­gen Sie qua­li­fi­zier­te Leads zum Ein­satz und set­zen Sie nicht auf Mas­se, son­dern vor allem auch auf Qua­li­tät. Letz­te­re macht effi­zi­en­tes und ziel­füh­ren­des Direkt­mar­ke­ting aus und lie­fert neue Kunden.

Neh­men Sie Kon­takt mit uns auf. Wir bera­ten Sie gerne.

Nach oben